Governance

Organisatorisch ist Nachhaltigkeit in der RZB-Gruppe in vier Ebenen verankert. Dazu zählt die Vorstandsebene, die Steuerungs- und Programmebene ebenso wie die lokale Umsetzungsebene und die Ebene der Initiativen und nachhaltigkeitsrelevanten Mitgliedschaften.

OrganisatorischeVerankerung

Nachhaltigkeitsmanagement

Die zentrale operative Einheit für unser gruppenweites Nachhaltigkeitsmanagement haben wir 2012 neu organisiert, und damit deutlich aufgewertet. Die Abteilung Nachhaltigkeitsmanagement (NHM) ist im Vorstandssekretariat der RZB AG angesiedelt.

Mit der Etablierung der Abteilung wurden Kompetenzen und das bisherige Engagement gebündelt und die Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung noch stärker in die Geschäftsstrategie eingebunden. Die Abteilung fokussiert und koordiniert die Umsetzung operativer Maßnahmen für die RZB AG, RBI AG sowie die Netzwerkbanken. Darüber hinaus fungiert sie als Competence Center für Nachhaltigkeitsagenden der Raiffeisen Bankengruppe in Österreich inklusive Verbundunternehmen und Beteiligungen.

Ziel ist es, Mehrwert für alle verbundenen Organisationen der RZB-Gruppe zu generieren. Dies erfolgt durch

  • zentrale Koordination der gruppenweiten Nachhaltigkeitsstrategie, um diese mit Leben und Ergebnissen zu füllen
  • Entwicklung und Implementierung diverser relevanter Nachhaltigkeitsrichtlinien
  • effizientere Koordination der Kernprozesse des Nachhaltigkeitsmanagements und Umsetzung entsprechender Maßnahmen
  • optimierten Einsatz der verfügbaren personellen und budgetären Ressourcen sowie
  • Erhöhung der Wahrnehmung des Nachhaltigkeitsengagements in der Öffentlichkeit
     

Nachhaltigkeitsrat

2008 wurde auf höchster Ebene erstmalig ein "Erweitertes CR-Komitee" eingesetzt. 2012 erfolgte die Umbenennung in "Nachhaltigkeitsrat der RZB-Gruppe". Er hat die Aufgabe, die Weiterentwicklung nachhaltiger Themen in der RZB-Gruppe zu begleiten. Diesem Gremium gehören an:

  • Generaldirektor Walter Rothensteiner (RZB AG)
  • Vorstandsvorsitzender Karl Sevelda (RBI AG)
  • Vorstandsdirektor Johannes Schuster (RZB AG)
  • Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachbereiche
  • Vertreter der Stakeholder

Sustainability Working Group

Die Sustainability Working Group ist das unternehmensinterne Gremium in der Zentrale in Wien, welches die Nachhaltigkeitsstrategie und die damit verbundenen Ziele mitträgt. Darüber hinaus stimmt sie unsere Nachhaltigkeitspolitik optimal mit den Unternehmenserfordernissen ab und sorgt dafür, dass die operative Umsetzung der gemeinsam vereinbarten Ziele und Maßnahmen in allen Unternehmensbereichen forciert und sichergestellt wird. Die Gruppe setzt sich aus Vertretern der relevanten Vorstandsbereiche sowie dem Nachhaltigkeitsmanagement-Team zusammen und erstellt die Vorgaben für einzelne Arbeitsgruppen zu spezifischen Themen. Weiters entwickelt und koordiniert die Working Group die nachhaltigkeitsrelevanten Policies, damit alle Themen im notwendigen Ausmaß Berücksichtigung finden und eine Abstimmung mit den Zielen und Erfordernissen sämtlicher Unternehmensbereiche erfolgt. Die laufende Steuerung und Optimierung der operativen Umsetzung der nachhaltigkeitsrelevanten Ziele erfolgt in den einzelnen Abteilungen. Dennoch gehört es zum Aufgabenbereich der Sustainability Working Group, die Effektivität und Überprüfung der definierten Ziele und Maßnahmen zu gewährleisten.

Sustainability Officers

Um eine optimale Umsetzung der Nachhaltigkeitsagenden in den RBI-Netzwerkbanken zu gewährleisten, nominierten wir Ende 2012 in allen Netzwerkbanken Sustainability Officers. Diese Mitarbeiter fungieren als Schnittstelle zwischen dem Team des Nachhaltigkeitsmanagements in der Zentrale in Wien und den operativen Abteilungen in den Netzwerkbanken. Die Sustainability Officers sind Generalisten mit Interesse am Thema Nachhaltigkeit und kommen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen. Sie sind Ansprechpersonen für alle nachhaltigkeitsrelevanten Agenden und koordinieren und kommunizieren diese unternehmensintern. Sie unterstützen beim Erheben und Evaluieren nachhaltigkeitsrelevanter Unternehmensdaten und übernehmen Verantwortung für die Implementierung der entwickelten Nachhaltigkeitspolicies der RZB-Gruppe, ebenso wie für die daraus abgeleiteten und definierten Ziele und Maßnahmen.

Mag. Andrea Sihn-Weber

Leitung Nachhaltigkeitsmanagement der RZB-Gruppe, Geschäftsführung RKI
Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
Am Stadtpark 9, 1030 Wien
Tel: +43-1-26216-6069
andrea.sihn-weber@rzb.at
Zum Kontaktformular