Raiffeisen in der Slowakei

Slowakei

Bilanzsumme: € 13,3 Milliarden 
Anzahl der Mitarbeiter: 3.995

(Stand: Dezember 2018)

Die Tatra banka wurde 1990 als erste Privatbank des Landes gegründet und ist Marktführer in der Slowakei sowohl im Corporate Finance als auch im Private Banking. Sie ist die führende Bank des Landes betreffend neue Technologietrends und Innovationen bei Bankprodukten und -dienstleistungen. 
Die Bank gilt als Innovationsführerin unter den Banken im Markt und ist ständig bestrebt, neue Produkte und Dienstleistungen für ihre Kunden über die relevantesten und attraktivsten Kanäle umzusetzen. 2012 führte die RBI die Raiffeisen Bank als Tochter der Tatra banka ein. Zielgruppe sind Kunden, die eine enge Beziehung zu ihrer lokalen Filiale und weniger komplexe Produkten zu attraktiven Preisen schätzen. Die Raiffeisen Bank betreut ausschließlich an Privatpersonen.
Die Tatra banka hat bisher mehr als 130 Auszeichnungen erhalten. Sie wird regelmäßig vom Magazin Global Finance ausgezeichnet, z.B. als "Best Consumer Digital Bank in Slovakia" oder "Best Web Site Design in CEE". EMEA Finance, Global Finance, Euromoney und The Banker zeichneten die Tatra banka 2018 als "Best Bank in Slovakia" aus. Global Finance hat der Tatra banka diese Auszeichnung auch für 2019 verliehen.

Aktionärsstruktur:
Raiffeisen CEE Region Holding GmbH: 78,78 %
Andere Aktionäre: 21,22 %

 

International Desk
Mirco Ribis Mirco RIBIS

Tatra banka, a.s.
Hodžovo námestie 3
81106 Bratislava 1

mirco_ribis@tatrabanka.sk
Tel.: +421 2 5919 1846
Fax: +421 2 5919 1878
www.tatrabanka.sk

Mehr Info zu Raiffeisen in der Slowakei