10 Jahre Raiffeisen Klimaschutz-Initiative

RKI10JahreStroblDie Raiffeisen Bank International, Gründungsmitglied der Raiffeisen Klimaschutz-Initiative (RKI), stellte Mitte Oktober 2017 die Räumlichkeiten für die Jubiläumsfeier zur Verfügung. Die RKI, Plattform und Ideengeber für Maßnahmen im Bereich Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Ressourcen, kann mittlerweile auf ihr zehnjähriges Engagement zurückblicken. Aus diesem Anlass trafen sich Vertreter der Mitgliedsorganisationen und zahlreiche Wegbegleiter im Raiffeisen Saal am Stadtpark zu einer gebührenden Feier.

Fotocredit: RNI, wdw4friends

 


Mit einem abwechslungsreichen Programm wurde ein Bogen von den Highlights der letzten 10 Jahre bis hin zur strategischen Neuausrichtung zur Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative (RNI) gespannt. Nach der Begrüßung durch RBI CEO Dr. Johann Strobl und einer Videogrußbotschaft des Bundespräsidenten führte die bekannte Fernsehmoderatorin Johanna Setzer (PULS 4) durch den Abend. Für den musikalischen Rahmen sorgten das Ensemble der Kleinsten, die Suzuki Coolstrings und der Musikernachwuchs der Young Master, allesamt Schüler der Johann-Sebastian-Bach-Musikschule, die mit ihrer Darbietung das Publikum begeisterten. Welche Bedeutung das Thema Nachhaltigkeit in der Zukunft noch haben wird, darüber informierte der Trendforscher und Keynote Speaker Dr. Eike Wenzel, der von den Schlüsseltrends der kommenden Nachhaltigkeitsgesellschaft sprach und die zahlreichen Gäste mit seinen Ausführungen zum Thema "Wie wir morgen leben werden" zum Nachdenken brachte.

Aus RKI wird RNI

Die strategische Weiterentwicklung der Raiffeisen Klimaschutz-Initiative führt nicht nur zur Namensänderung in Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative, sondern auch zur Erweiterung ihrer Aufgabenfelder. Künftig werden zusätzlich zu den Umweltthemen auch die Handlungsfelder Wirtschaft und Kerngeschäft sowie gesellschaftliche Verantwortung und deren Wechselwirkungen im Fokus stehen.

Umfassende Klimastrategie

Darüber hinaus wurde die umfassende Klimastrategie, die die 23 Mitgliedsorganisationen der RNI in den letzten Monaten gemeinsam mit dem Umweltbundesamt erarbeitet hatten, vorgestellt. Sie ist ein Orientierungs- und Handlungsrahmen für die Mitglieder, die dadurch eine Vorreiterrolle auf dem Weg hin zu einer klimafreundlichen Wirtschaft und Gesellschaft einnehmen.

Andrea Sihn-Weber

Head of Group Sustainability Management, General Manager of Raiffeisen Sustainability Initiative
Raiffeisen Bank International AG
Am Stadtpark 9, 1030 Wien
Tel: +43-1-71707-6069
andrea.sihn-weber@rbinternational.com
Zum Kontaktformular