RBI Gesamtsieger bei Austrian Sustainability Reporting Award

Am 12. November 2018 vergab die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW) die Austrian Sustainability Reporting Awards (ASRA). Der RBI Nachhaltigkeitsbericht 2017 errang in der Kategorie „Große Unternehmen“ den 1. Platz und wurde darüber hinaus Gesamtsieger über alle fünf Kategorien.


Beim qualitativen Feedback der Jury zum RBI Nachhaltigkeitsbericht wurden u.a die gelungene Darstellung der nachhaltigen Projekte und Produkte sowie die sehr gute Darstellung des ökologischen Fußabdrucks hervorgehoben. Weiters fand die Verbindung zu den SDGs, die auch im Layout offensichtlich wurde, Anerkennung. Zudem wurde auf die gute Beschreibung der Auswirkungen, Chancen und Risiken hingewiesen.


Mit dem heurigen ASRA, der mittlerweile zum 19. Mal vergeben wurde, erfolgte eine Auszeichnung jener Unternehmen, die in vorbildlicher Weise auch den steigenden Anforderungen an die nichtfinanzielle Berichterstattung gerecht wurden. Dabei fanden etablierte Standards ebenso wie innovative und neue Wege der Berichterstattung Beachtung. Neben der RBI wurden 12 weitere österreichische Unternehmen ausgezeichnet.


Vorgehen der Jury


Insgesamt wurden 30 Einreichungen bewertet, wobei die Kategorie-Sieger eindeutig ausfielen und die Jury das sehr hohe Gesamtniveau hervorhob. Vor dem Hintergrund des Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetzes (NaDiVeG) wurden alle ATX-20 Unternehmen hinsichtlich der Veröffentlichung von nichtfinanziellen Erklärungen/Berichten überprüft. Der Fokus lag auf dem Berichtsformat, dem -umfang, dem Rahmenwerk, der freiwilligen Prüfung, der Wesentlichkeitsanalyse, der Risikoberichterstattung, der Lieferkette sowie dem Datenschutz.


Die Beurteilung erfolgte in fünf Kategorien: Organisationen im Mehrheitseigentum der öffentlichen Hand und/oder Non-profit, GRI Erstbericht, Nachhaltigkeitsbericht KMU, Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht, Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen. Alle Berichte in der Wertung wurden nach dem Berichtsstandard der Global Reporting Initiative erstellt.


Wer vergibt den Award?


Der Award wird von der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der Industriellenvereinigung, der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, respACT - austrian business council for sustainable development, dem Umweltbundesamt und der Wirtschaftskammer Österreich vergeben.


Presseaussendung der KSW