Sekundenschnelles Überweisen mit SEPA Instant Payments

Mit der neuen SEPA-Echtzeitüberweisung funktioniert Bezahlen innerhalb weniger Sekunden mit sofortiger Verfügbarkeit des Überweisungsbetrages beim Empfänger und das rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche! Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) ist seit dem Start der ersten pan-europäischen Instant Payments-Lösung am 21. November 2017, eine der führenden Banken, die den Service der Euro Banking Association (EBA Clearing) anbietet. Instant Payments basieren auf dem neuen SEPA Instant Credit Transfer Scheme, das vom European Payments Council verwaltet wird.

Was sind Instant Payments?

  •  Eine digitale Möglichkeit, um Zahlungen über Online-Banking oder mobile Geräte zu initiieren
  •  Durchführung der Zahlung innerhalb von 10 Sekunden
  •  Maximalbetrag pro Transaktion: EUR 15.000,-
  •  Verfügbarkeit: 24/7/365
  •  Der Begünstigte kann sofort über das Geld verfügen

Das SEPA Instant Credit Transfer Scheme ist ein optionales Scheme wodurch die Erreichbarkeit im Moment noch nicht flächendeckend gegeben ist. Die Anzahl der teilnehmenden Banken erhöht sich jedoch monatlich. Viele Banken haben einen Starttermin im Laufe des Jahres 2018 geplant.


Durch den SEPA Instant Credit Transfer werden Banken den hohen Erwartungen der Kunden im digitalisierten Zeitalter gerecht, dass eine Zahlung kaum länger dauert als der Versand eines E-Mails. Durch die Einführung von Instant Payments werden Produktinnovationen gefördert und Prozesse beim Kunden optimiert, das zu einer Steigerung der Kundenzufriedenheit führen wird. Instant Payments haben das Potential, zum neuen Standard im Zahlungsverkehr zu werden – es ist nur noch eine Frage der Zeit, wie schnell die flächendeckende Umstellung durchgeführt werden kann.


Die RBI agiert als Clearingpartner für einen Großteil des Raiffeisen Bankengruppe Österreich. Als führende österreichische Clearingbank wird die RBI auch anderen Banken die Möglichkeit einer indirekten Teilnahme am RT1-System anbieten. Derzeit sind alle Konten von RBI-Kunden für Eingänge erreichbar. Für die Beauftragung von Instant Payments durch Firmenkunden werden im Laufe des Jahres 2018 Anlieferungsmöglichkeiten geschaffen