SWIFT gpi – die Innovation im internationalen Zahlungsverkehr

Mit der "global payments innovation" von SWIFT – kurz SWIFT gpi – bricht ein neues Zeitalter im internationalen Zahlungsverkehr an, in dem verbesserte Transparenz sowie eine taggleiche Durchführung von Zahlungen nicht mehr wegzudenken sind. Die RBI ist eine der ersten Banken Europas und die erste Bank in Österreich, die seit 20. Dezember 2017 diesen neuen Standard für grenzüberschreitende Zahlungseingänge in den Währungen EUR und USD anbietet. Ab dem 1. Quartal 2018 erfolgt der Roll-Out für die Zahlungsausgänge unserer Corporate Kunden.

SWIFTgpi

 


Welche Vorteile bietet SWIFT gpi?

  • Taggleiche Durchführung von Zahlungen in EUR & USD
  • Sofortige Verfügbarkeit der Gelder auf den Kundenkonten
  • Payment Tracking: aktive Informationsweitergabe bei Versand und Erhalt von gpi-Transaktionen und damit vereinfachte, transparentere Nachverfolgung der Zahlungsströme im Zuge des Reklamationshandlings
  • Erhöhte Spesentransparenz
  • Datenqualität: Verpflichtende Weitergabe des vollständigen Verwendungszwecks schützt vor Informationsverlust durch Dritte