01.02.2018 - Beate Wolf verstärkt Vorstand der Valida Vorsorgekasse

Per Aufsichtsratsbeschluss vom 22. Januar 2018 wurde Mag. Beate Wolf in den Vorstand der Valida Vorsorgekasse, Valida Plus AG, berufen. Sie wird ihre Funktion am 16. Februar 2018 antreten und damit auf Stefan Teufer folgen, der sich im Oktober 2018 nach langjähriger erfolgreicher beruflicher Tätigkeit in den Ruhestand verabschieden wird. Sie wird künftig – in der Nachfolge von Herrn Teufer – für die Unternehmensbereiche Operative Abwicklung (Kundenservice), IT-Management, Finanzen, Risikomanagement verantwortlich zeichnen und gemeinsam mit Mag. Martin Sardelic die Verantwortung für die strategische Ausrichtung sowie für Umsetzung und Erreichung der Unternehmensziele übernehmen.

Mag. Martin Sardelic, Vorstandsvorsitzender der Valida Holding AG freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und erläutert: „Als kundenzentriertes Unternehmen ist es uns besonders wichtig, die Verantwortung für die Servicierung von bereits 2,3 Millionen Kunden in der Abfertigung Neu in den besten Händen zu wissen. Mit Beate Wolf ist es uns gelungen, eine ausgewiesene Expertin für den Bereich Qualitäts- und Prozessmanagement zu gewinnen. Wir sind zuversichtlich, das hohe Niveau unserer Kundenservicierung gemeinsam mit ihr nicht nur halten, sondern künftig auch weiter ausbauen zu können.“

Beate Wolf ergänzt: „Die Abfertigung Neu ist ein spannendes Themenfeld. Von unseren Services profitieren Arbeitnehmer wie Unternehmer. Die Valida Vorsorgekasse punktet mit Top-Performance-Werten und höchsten Nachhaltigkeits-Standards in der Veranlagung. Daran gilt es, mit voller Kraft weiter zu arbeiten. Es freut mich besonders, eine Vorstandsfunktion in diesem erfolgreichen und führenden Unternehmen übernehmen zu dürfen."

Die studierte Handelswissenschaftlerin ist seit 2010 in der RSC Raiffeisen Service Center GmbH in führender Position tätig, ab 2015 fungierte sie als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung.

Die Valida Vorsorgekasse ist der Anbieter für die Abwicklung der Abfertigung Neu des Raiffeisen Sektors und zählt mit einem verwalteten Vermögen von EUR 2,7 Mrd. zu den führenden Vertretern der Branche.

Über die Valida Vorsorge Management
Die Valida Vorsorge Management ist das Kompetenzzentrum für betriebliche Vorsorge der Raiffeisen Bank International AG und UNIQA Insurance Group AG. Die Unternehmensgruppe ist in den Geschäftsfeldern „Pensionskasse“, „Betriebliche Vorsorgekasse – Abfertigung Neu“ sowie „Beratung für betriebliche Vorsorge“ tätig. Mit mehr als 2,6 Millionen Kunden in Österreich nimmt die Valida Gruppe eine führende Marktposition ein. Die Valida ist Mitglied der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative. Mehr Informationen finden Sie unter www.valida.at


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Andrea Pelinka-Kinz +43-1-71 707-8787, andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com
oder Florian Stadtthaler +43-1-71 707-8791, florian.stadtthaler@rbinternational.com
http://www.rbinternational.com

Foto Beate Wolf

Andrea Pelinka-Kinz

Head of PR Subsidiaries Austria | Corporate Spokeswoman
Raiffeisen Bank International AG
Am Stadtpark 9, 1030 Wien
Tel: +43-1-71707-8787
andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com
Zum Kontaktformular