20.11.2018 - Valida investiert in Kernsanierung einer 8.000 m2 Büroimmobilie im Herzen Paris

  • International zertifiziertes Immobilienprojekt mit höchsten ökologischen Gebäudestandards
  • Finanzierung der Kernsanierung durch Pensionskasse und Vorsorgekasse
  • Architektur von Axel Schoenert Architectes
  • ab 01.12.2019 mietbar

Das Portfolio an nachhaltigen Investitionen der Valida Gruppe wird um ein internationales Vorzeigeprojekt erweitert: Die Valida Pensionskasse sowie die Valida Vorsorgekasse finanzieren die Kernsanierung der Büroimmobilie UFO („Unique Flexible Offices“). Damit werden 1.000 attraktive Arbeitsplätze im Finanzdistrikt – unweit des Place Vendôme – geschaffen. Auf sieben Ebenen mit jeweils 190 Mitarbeitern pro Büroetage, wird eine Quote von 6,5 m² pro Person erreicht. Ein Flexible-Work-Space-Bereich im gesamten Erdgeschoss ermöglicht agiles Arbeiten. Die 259 m2 große, begrünte Dachterrasse mit Rundumblick über Paris, sowie 379m2 zusätzliche Terrassen und Gärten unterstreichen die hohe Wertigkeit der Immobilie. 96 Parkplätze und vierzig Fahrradplätze werden errichtet.

Der Standort ist vor allem aufgrund seiner dynamischen Entwicklung in den letzten Jahren, der zentralen Lage und der öffentlichen Verkehrsanbindung sehr begehrt. UFO ist öffentlich optimal angebunden: RER, mehrere Métro und Bus Linien sind in unmittelbarer Gehdistzanz.

Vier internationale Zertifizierungen

Auch bei diesem Projekt legt die Valida Gruppe Wert auf höchste ökologische und ökonomische Qualität. Dies spiegelt sich auch in den vier angestrebten Zertifizierungen des Bürokomplexes wider:

Das Label ”Excellent" wird jeweils von der britischen BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) und der französische ASSO HQE (Association pour la Haute Qualité Environnementale) vergeben.

Vom amerikanischen WELL Building Institute ™, mit Fokus auf die Aspekte Gesundheit und Wohlbefinden der Immobiliennutzer (Mieter), wird es „Well Gold“, für die digitale Infrastruktur und Konnektivität des Gebäudes ein „Gold“ Zertifikat von WiredScore geben.

Mit diesen Zertifizierungen wird die Nachhaltigkeit der Investition und die Entwicklung zu einem State of the Art Gebäude im Herzen des größten Immobilienmarktes Europas dokumentiert.

Mag. Martin Sardelic, Vorstandsvorsitzender der Valida Holding AG erläutert: „Das Gebäude im Financial District von Paris ist schon seit einigen Jahren im Bestand des Spezialfonds R320. Durch die Kernsanierung erwarten wir, eine langfristig attraktive Mietrendite von rund 5 % erreichen zu können.“

Als Globalinvestor fungiert die Raiffeisen Immobilien KAG, die einen institutionellen Fonds begibt, in den die Valida Pensionskasse und die Valida Vorsorgekasse investieren. Matthias Marhold, Geschäftsführer der Raiffeisen Immobilien KAG zum Objekt: „Die Sanierung der Büroimmobilie UFO - an einem der besten Standorte in Paris – wertet das Portfolio des R320 zusätzlich auf. Wir freuen uns, Teil dieser gelungen Kooperation zu sein.“

Generalunternehmer des Projektes ist LEGENDRE Ile de France, die Vermietung wird unterstützt von den globalen Maklerunternehmen Cushman & Wakefield sowie Jones Lang LaSalle.

Über die Valida Vorsorge Management
Die Valida Vorsorge Management ist das Kompetenzzentrum für betriebliche Vorsorge der Raiffeisen Bank International AG und UNIQA Insurance Group AG. Die Unternehmensgruppe ist in den Geschäftsfeldern „Pensionskasse“, „Betriebliche Vorsorgekasse – Abfertigung Neu“ sowie „Beratung für betriebliche Vorsorge“ tätig. Mit mehr als 2,6 Millionen Kunden in Österreich nimmt die Valida Gruppe eine führende Marktposition ein. Die Valida ist Mitglied der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative. Mehr Informationen finden Sie unter www.valida.at

Über Raiffeisen Immobilien KAG

Die Raiffeisen Immobilien KAG ist eine Tochter der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. (Raiffeisen KAG). Die Raiffeisen KAG ist die Asset Management-Gesellschaft der Raiffeisen Bankengruppe Österreich und die führende heimische Fondsgesellschaft. Aktuell (per Ende Oktober 2018) hält sie Assets under Management in Höhe von 33 Mrd. Euro. Das Unternehmen ist in wichtigen europäischen Märkten vertreten und wird von Ratingagenturen und Wirtschaftsmedien immer wieder für die hohe Qualität der Fonds ausgezeichnet. Die Raiffeisen KAG ist Mitglied der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative (http://www.raiffeisen-nachhaltigkeit.at/). Mehr Informationen finden Sie unter http://www.rcm.at/.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Andrea Pelinka-Kinz
+43-1-71 707-8787
andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com
http://www.rbinternational.com

Hinweis auf Widerspruchsrecht
Sollten Sie keine Benachrichtigungen zu Presseinformationen der RBI mehr wünschen, antworten Sie bitte auf diese E-Mail. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck des Erhalts von Presseinformationen auch sonst jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann auch schriftlich an Group Communications, Am Stadtpark 9, 1030 Wien oder per E-Mail an communications@rbinternational.com erfolgen. Der Widerspruch gilt ab dem Zeitpunkt des Einlangens bei der RBI. Im Fall des Widerspruchs wird die Verarbeitung Ihrer Daten beendet und alle daraus gewonnenen personenbezogenen Daten in der Datenverarbeitung der RBI gelöscht. Die verpflichtenden Informationen nach der Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf www.rbinternational.com unter „Datenschutz“.

Foto © Axel Schoenert Architectes

Andrea Pelinka-Kinz

Head of PR Subsidiaries Austria | Spokeswoman
Raiffeisen Bank International AG
Am Stadtpark 9, 1030 Wien
Tel: +43-1-71707-8787
andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com
Zum Kontaktformular