07.03.2019 - Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement im Neugeschäft 24 Prozent über Marktwachstum

  • Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement auch im Bestand deutlich stärker als Markt gewachsen
  • Rekordgesamtbestand bei Full-Service-Leasingverträgen bei weiterem Potential
  • Fuhrparkmanagement weiterhin voll im Trend

Per 31.12.2018 waren in Österreich insgesamt 626.358 Kraftfahrzeuge geleast. Davon hatten 101.178 Fahrzeuge einen Fullservice-Leasingvertrag, also zusätzlich zum Leasingvertrag zumindest einen Wartungsvertrag. Die Fullservice-Leasingverträge der Firmenkunden hatten somit einen Anteil von 16,2 Prozent am Gesamtmarkt. Die Anzahl dieser Verträge ist im Vorjahr im Bestand um 8,8 Prozent gestiegen und hat erstmals die 100.000-Marke überschritten. Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement (RLFM) wuchs stärker als der Markt und steigerte sich um 15,1 Prozent.

Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement auch im Neugeschäft deutlich stärker als Markt gewachsen

Nach einem starken Jahr 2017 gab es beim Neugeschäftsvolumen im österreichischen Fuhrparkmanagement-Bereich 2018 einen minimalen Rückgang von -0,4 Prozent auf 864 Mio Euro. Zurückzuführen ist dieser Rückgang im gesamten österreichischen Fuhrpark-Leasingmarkt auf die Einführung des - WLTP-Standards (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure). Der neue Standard hat zu einer mangelnden Verfügbarkeit von wichtigen Fuhrparkmodellen geführt. Dennoch liegt das Fuhrparkmanagement bei Unternehmen weiterhin im Trend. So ist das finanzierte Bestandsvolumen um 7,4 Prozent auf 1.971 Mio. Euro angestiegen.

Im Gegensatz zum leichten, generellen Marktrückgang konnte Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement im Neugeschäftsvolumen 24,1 Prozent stärker als der Markt wachsen. “Als österreichisches Unternehmen mit österreichischen Eigentümer und Management sind wir sehr nahe am heimischen Kunden und können so maßgeschneiderte Services entwickeln. Mit unserem Engagement in der e-Mobilität, unseren innovativen Services - wie etwa unserer Fuhrpark-App, Telematik-Lösungen und der einzigartigen Fuhrparkleiterversicherung - konnten wir viele Kunden überzeugen“, kommentiert Geschäftsführer des Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagements Renato Eggner die Bilanzzahlen und fügt weiter hinzu: „Ich freue mich, dass sich die Qualität der RLFPM-Leistungen - insbesondere die der Betreuungsqualität - in den Geschäftszahlen so positiv widerspiegeln.“

Die Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement GmbH ist der einzige Fuhrparkmanager in Österreich, der sowohl nach der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 als auch nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 zertifiziert ist.

* * * * *

Über Raiffeisen-Leasing

Raiffeisen-Leasing ist seit 1970 als Spezialinstitut der Raiffeisen Bankengruppe Österreich im In- und Ausland tätig und bietet sämtliche Formen des Kfz-, Mobilien-, Flugzeug- und Immobilien-Leasing, Fuhrparkmanagement sowie Bauträgergeschäfte – unter der Marke Raiffeisen WohnBau – an. Das Unternehmen ist durch seine Mutter, die Raiffeisen Bank International, in 17 Länder vernetzt. Das betreute Leasingvolumen beträgt aktuell rund 55.000 Leasingverträge und damit EUR 3,8 Mrd. Gesamt-Portfolio. Das Neugeschäftsvolumen lag 2018 bei EUR 828 Mio. und rd. 20.000 Verträgen, damit ist Raiffeisen-Leasing deutlich über dem Marktdurchschnitt gewachsen. Im jährlichen Ranking von Leaseurope, dem Dachverband aller Leasinggesellschaften in Europa, liegt die Raiffeisen-Leasing Gruppe – als Marktführer der bankennahen Leasinggesellschaften in Österreich – aktuell auf Platz 21 unter den europäischen Leasinggesellschaften. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.raiffeisen-leasing.at/

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Andrea Pelinka-Kinz (+43-1-71707-8787, andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com) oder

Astrid van Erven (+43-1-71707-8495, astrid.van-erven@rbinternational.com)

Foto: Copyright bei Raiffeisen-Leasing, Abdruck honorarfrei

 

PelinkaKinz

Andrea Pelinka-Kinz

Head of PR Subsidiaries Austria | Spokeswoman
Raiffeisen Bank International AG
Am Stadtpark 9, 1030 Wien
Tel: +43-1-71707-8787
andrea.pelinka-kinz@rbinternational.com