Drucken

Raiffeisen in Russland

Russland

  • Bilanzsumme: € 12,06 Milliarden
  • Mitarbeiter: 8.229
    Zahlen zum Jahresende 2017

Die AO Raiffeisenbank ist seit 1996 in Russland tätig und bietet Privat- und Firmenkunden das gesamte Spektrum an Bankprodukten für inländische und grenzüberschreitende Geschäfte in lokaler und ausländischer Währung an. 2006 erwarb Raiffeisen die OAO Impexbank und fusionierte sie mit der Raiffeisenbank.

Die Raiffeisenbank wird von Ratingagenturen als eine der zuverlässigsten Banken Russlands beurteilt. Ende 2017 betrieb sie 185 Filialen mit mehr als 2,3 Millionen Kunden. Die Tochtergesellschaften Raiffeisen-Leasing, Raiffeisen Life (Versicherung) und Raiffeisen Capital Asset Management ergänzen das Produktangebot.

Die Servicequalität der Raiffeisenbank wird regelmäßig von internationalen Magazinen anerkannt, z.B. wählte sie EMEA Finance 2017 zum sechsten Mal in Folge zur "Best Foreign Bank in Russia" und zum zweiten Mal hintereinander zur "Best Foreign Investment Bank in Russia". Für HeadHunter war sie 2017 „Best Employer in Russia“.


Aktionärsstruktur:
Raiffeisen Bank International AG 100 %

 

International Desk
Russland_Maria-MAEVSKAYA Maria MAEVSKAYA 

AO Raiffeisenbank
Smolenskaya-Sennaya, 28
119002 Moskwa

mmaevskaya@raiffeisen.ru
Tel.: +7 495 775 5230
Fax: +7 495 721 9901
www.raiffeisen.ru

Mehr Info zu Raiffeisen in Russland

 

Anfragen Privatkunden

info@raiffeisen.ru (Russisch und Englisch)
Tel.:  +7-495-721-91-00 (Russisch und Englisch)