Drucken

Raiffeisen in Serbien

Serbien

  • Bilanzsumme: € 2,28 Milliarden
  • Mitarbeiter: 1.514
    Zahlen zum Jahresende 2017

Die Raiffeisen banka wurde 2001 als erste vollständig im Auslandsbesitz stehende Bank des Landes gegründet. Als Universalbank bietet sie das gesamte Spektrum an Bankprodukten und -dienstleistungen für alle wichtigen Kundensegmente an, nämlich Firmenkunden, Kleinunternehmen und Selbständige sowie Privatpersonen. Die Raiffeisen banka entwickelte sich schnell zu einer der führenden und besten lokalen Banken und ist nicht zuletzt aufgrund ihrer kontinuierlichen Produktinnovationen die treibende Kraft hinter der Entwicklung des serbischen Bankensektors. Ende 2017 hatte Raiffeisen mehr als 740.000 Kunden. Die Raiffeisen banka arbeitet eng mit ihren Tochtergesellschaften Raiffeisen Leasing, Raiffeisen Future Voluntary Pension Fund und Raiffeisen Invest Fund Management Company zusammen.

Die renommierten Magazine Global Finance und EMEA Finance verliehen der Raiffeisen banka 2017 den Titel "Best Bank in Serbia", und EMEA Finance zeichnete sie zusätzlich als "Best Investment Bank" aus.

 
Aktionärsstruktur:
Raiffeisen Bank International AG 100 %
 

International Desk
Serbien_Sofija-DAVIDOVIC Sofija DAVIDOVIC 

Raiffeisen banka a.d.
Djordja Stanojevica 16
11070 Novi Beograd

international.desk@raiffeisenbank.rs
Tel.: +381-11-220 7807
Fax: +381-11-220 7080
www.raiffeisenbank.rs

Mehr Info zu Raiffeisen in Serbien