Drucken

Raiffeisen in Tschechien

Tschechien

  • Bilanzsumme: € 16,13 Milliarden
  • Mitarbeiter: 3.325
    Zahlen zum Jahresende 2017

Die Raiffeisenbank a.s. ist seit 1993 fest auf dem tschechischen Markt verankert und bietet ein umfangreiches Spektrum an Produkten und Dienstleistungen für Privat- und Firmenkunden. Sie betreut ihre Kunden über 132 Filialen und Kundenzentren sowie über spezialisierte Hypothekarkreditzentren und Privat- und Unternehmenskundenberater.

Die breite Palette an Auszeichnungen der Raiffeisenbank bestätigt die hervorragende Qualität ihrer Dienstleistungen. Besonders hervorzuheben ist der wiederholte Erfolg bei den Hospodářské noviny-Awards, bei denen sie als erste und bisher einzige Bank im selben Jahr in beiden Hauptkategorien gewinnen konnte. 2017 wurde sie zum dritten Mal in Folge als "Kundenfreundlichste Bank des Jahres" ausgezeichnet, was bisher keiner anderen Bank gelungen ist.

Die Raiffeisenbank engagiert sich in einer Reihe von gemeinnützigen Projekten in den Bereichen Bildung, Wohltätigkeit und Kultur. Soziale Verantwortung ist integraler Bestandteil ihrer Unternehmenskultur und spiegelt die Tradition der Marke Raiffeisen wider. Ein Paradebeispiel dafür ist die Partnerschaft mit Dobrý anděl (Guter Engel).


Aktionärsstruktur:
Raiffeisen CEE Region Holding GmbH 75 %
RB Prag Beteiligungs GmbH 25 %

 

International Desk
Tschechien_Roman-LAGLER Roman LAGLER 

Raiffeisenbank a.s.
Hvezdova 1716/2b
14078 Praha 4

roman.lagler@rb.cz
Tel.: +420 234 40 1728
Fax: +420 221 14 2111
www.rb.cz

Mehr Info zu Raiffeisen in Tschechien