Beijing
© lily - Fotolia
Filiale Peking

Raiffeisen in China

Auf den internationalen Märkten außerhalb von CEE tritt die Raiffeisen Bank International (RBI) als Nischen-Player auf. Für die RBI ist China ein seit Jahrzehnten gewohntes Terrain. Ursprünglich vorwiegend auf das Auslandsgeschäft österreichischer Unternehmen konzentriert, stehen seit Ende der 80er Jahre zunehmend auch der lokale Markt und die Beziehungen lokaler Unternehmen zu Geschäftspartnern in Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE) im Mittelpunkt. Seit 1995 in China präsent, bietet die Filiale Beijing RBI-Kunden aus den Heimmärkten Österreich und CEE spezielle, auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Serviceleistungen an. Somit gewährleistet die Filiale eine Brückenfunktion für asiatische, österreichische und CEE-Kunden in die jeweiligen Märkte und wird vom China Desk in Wien unterstützt.

Raiffeisen Bank International AG, Branch Beijing
Beijing International Club 200, 2nd floor
Jianguomenwai Dajie 21
100020 Beijing – P. R. China


Tel.: (+86 10) 6532 3388
Fax: (+86 10) 6532 5926

Ihre Kontaktpersonen