Raiffeisen in Serbien

  • Bilanzsumme: € 3.299 Millionen
  • Marktstellung der Raiffeisen Bank: Nr. 4 bei Krediten
  • Anzahl der Mitarbeiter: 1.480
  • Aktionärsstruktur: Raiffeisen Bank International: 100 %
    (Stand: Dezember 2020)

Die Raiffeisen banka wurde 2001 als erste Bank des Landes mit 100 Prozent ausländischem Kapital gegründet. Als Universalbank bietet sie die gesamte Palette an Bankprodukten und -dienstleistungen für alle wichtigen Kundensegmente, nämlich Firmenkunden, Klein- und Mittelbetriebe, Selbständige sowie Privatpersonen. Die Raiffeisen banka entwickelte sich rasch zu einer der führenden und besten Banken des Landes und ist, nicht zuletzt aufgrund ihrer laufenden Produktinnovationen, die treibende Kraft hinter der Entwicklung der lokalen Bankwirtschaft.

Ende 2020 betreute Raiffeisen rund 850.000 Kunden. Die Raiffeisen banka arbeitet eng mit ihren Tochtergesellschaften Raiffeisen Leasing, Raiffeisen Future Voluntary Pension Fund und Raiffeisen Invest Fund Management Company zusammen. EMEA Finance zeichnete die Raiffeisen banka 2020 und 2021 als “Best Bank in Serbia” aus. Die Bank erhielt außerdem die “Finovate”-Auszeichnung als “Best Consumer Lending Platform” für ihren OnlineKredit “iKeš” (iCash).

 

Raiffeisen banka a.d.
Djordja Stanojevica 16
11070 Novi Beograd

Tel.: +381 11 320 2100
Fax: +381 11 220 7080

Ihre Kontaktpersonen