Raiffeisen in Bosnien und Herzegowina

  • Bilanzsumme: € 2.469 Millionen 
  • Marktstellung der Raiffeisen Bank: Nr. 2 bei Krediten 
  • Anzahl der Mitarbeiter: 1.316
  • Aktionärsstruktur:
    Raiffeisen Bank International: 100 %
    (Stand: Dezember 2019)

Raiffeisen ist in Bosnien und Herzegowina seit dem Jahr 2000, als die Market Banka übernommen wurde, präsent. Ende 2019 hatte die Raiffeisen BANK dd Bosna i Hercegovina über 100 Geschäftsstellen und betreute rund 430.000 Firmenkunden, Klein- und Mittelbetriebe sowie Privatpersonen. Sie erweitert ihr Angebot laufend um neue Dienstleistungen, die ihren Kunden geschäftliche und private Finanztransaktionen erleichtern. Die Raiffeisen Mobile Banking-Anwendung ermöglicht einen schnellen und bequemen Zugang zum Konto und relevanten Informationen sowie zur Durchführung von Finanztransaktionen.

Um den steigenden Kundenerwartungen gerecht zu werden, erweiterte die Raiffeisen BANK ihr Angebot um neue Zahlungsmethoden. Ein kontaktloses Armband mit eingelegter Minizahlungskarte ermöglicht schnelles und sicheres Bezahlen weltweit. Raiffeisen-Kunden können auch die “OPA“-Anwendung nutzen, ein Zahlungssystem, das lokale Benutzer und Händler miteinander verbindet und zusätzliche Vorteile bietet. Mit den Tochtergesellschaften Raiffeisen INVEST, CAPITAL, LEASING und ASSISTANCE untermauert Raiffeisen seinen Status als Allfinanzinstitut. Die Bank ist ein Innovationsführer unter den lokalen Banken und führt laufend neue Produkte und Dienstleistungen ein.

Raiffeisen Bank d.d. Bosna i Hercegovina
Zmaja od Bosne bb
71000 Sarajevo

Tel.: +387 33 287 100
Fax: +387 33 213 851

Ihre Kontaktpersonen