Retail & Private Banking

In CEE agieren unsere Tochterbanken als Universalfinanzinstitute für das Firmenkundengeschäft, Investment Banking und Retail Banking (das ist das klassische Privatkundengeschäft). Darüber hinaus betreuen sie über deren Premium Banking-Angebot vermögende Privatkunden. Private Banking, also die Bereitstellung umfassender Wealth Management-Dienstleistungen, wird in ausgewählten Ländern Zentral- und Osteuropas und in Österreich angeboten.

cee

CEE netzwerk

In Zentral- und Osteuropa betreiben wir ein Netzwerk von Tochterbanken in 13 Märkten. Zusätzlich bieten wir Finanzdienstleistungen via Leasinggesellschaften und vielen anderen Spezialunternehmen. Die Banken agieren als Full-Service-Banken und bieten ihren Kunden alle Arten von Corporate, Investment und Retail Banking Services. Der Großteil des Kundenstocks sind Privatkunden und Klein- und Mittelbetriebe.

 

 

cee

Premium Banking

Raiffeisen Premium Banking wird vermögenden Kunden in 13 CEE-Ländern angeboten. Es bietet Vorteile, welche über die normalen Standards des Privatkundengeschäfts hinausgehen, u.a. individuelle Finanzplanung durch einen engagierten Berater, vorrangige Dienstleistungen, Zugang zu Experten in spezialisierten Finanzierungsbereichen und Sonderkonditionen.

Private Banking: Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Umfassende Wealth-Management-Dienstleistungen werden in Kroatien, Tschechien, Ungarn, Rumänien und Russland unter der Marke Friedrich Wilhelm Raiffeisen, in der Slowakei als Tatra banka Private Banking und in Österreich in der RBI-Tochter Kathrein Privatbank AG angeboten.

 

 

Kathrein Logo

Kathrein Privatbank

Die Kathrein Privatbank mit Sitz im ersten Wiener Gemeindebezirk wurde 1924 von Carl Kathrein gegründet und ist eine der führenden Privatbanken im deutschsprachigen Raum. Ihre Kernkompetenz ist die Verwaltung von Privat-, Firmen- und institutionellem Vermögen und von privatem Stiftungsvermögen. Als Tochter der RBI bietet die Kathrein Privatbank die Vorteile eines agilen, unabhängigen und dienstleistungsorientierten Instituts verbunden mit der Sicherheit einer robusten, internationalen Bankengruppe.