Corporate Governance und Vergütung

Verantwortungsbewusste und auf langfristige Wertsteigerung ausgerichtete Führung und Kontrolle eines Unternehmens lassen sich zusammenfassen in dem Begriff der Corporate Governance (CG).

Zentrale Richtlinien

Vertrauensvolle und effiziente Zusammenarbeit der verschiedenen Gesellschaftsorgane, die Wahrung der Aktionärsinteressen sowie eine offene und transparente Kommunikation sind für die Raiffeisen Bank International zentrale Leitlinien in der Umsetzung zeitgemäßer Corporate Governance. Als börsenotiertes Unternehmen bekennt sich die Raiffeisen Bank International zu den Grundsätzen der guten und verantwortungsvollen Unternehmensführung, wie sie im Österreichischen Corporate Governance Kodex niedergelegt sind, und verpflichtet sich zu deren Einhaltung. Die vorliegenden Erläuterungen zur Einhaltung des Kodex beziehen sich auf die Neufassung des Österreichischen Corporate Governance Kodex vom Jänner 2021.

Transparente Informationspolitik

Offenheit und Transparenz in der Kommunikation mit Aktionären und der interessierten Öffentlichkeit ist der Raiffeisen Bank International ein besonderes Anliegen. Im Internet werden daher umfangreiche Informationen angeboten:

  • Ad-hoc-Mitteilungen, Pressemeldungen, Investor Relations-Aussendungen
  • Aktiendaten: Kurs-Chart und Kursinformationen
  • Analystenberichte inkl. PDFs zum Herunterladen
  • Bestell- und E-Mail-Service: Anforderung von schriftlichen Informationen und Aufnahme in den „Investor Relations News“-Verteiler möglich
  • Finanzberichte: Zwischen- und Geschäftsberichte
  • Finanzkalender: Veröffentlichungstermine der Berichte, Datum der Hauptversammlung und der Dividendenauszahlung
  • Meldepflichtige Wertpapiergeschäfte von Vorstand und Aufsichtsrat
  • Satzung der Raiffeisen Bank International als PDF zum Herunterladen
  • Zahlen und Fakten: Strategie, Aktionärsstruktur, Datenüberblick

Entsprechenserklärung

Die RBI legt großen Wert auf eine verantwortungsvolle und transparente Unternehmensführung, um das Verständnis und das Vertrauen ihrer verschiedenen Interessengruppen – nicht zuletzt der Kapitalmarktteilnehmer – zu pflegen. Daher verpflichtet sie sich zur Einhaltung des Österreichischen Corporate Governance Kodex (ÖCGK) in seiner Fassung vom Jänner 2021

Corporate Governance Berichte

Bitte finden Sie hier unsere Corporate Governance Berichte

CG Bericht

Corporate Governance Bericht 2020

Evaluierung zum CG-Kodex

Entsprechend der C-Regel 62 des ÖCGK beaufragte die RBI - wie auch in den Vorjahren - eine externe Evaluierung durch die KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft.

Cover Evaluierungsbericht CG Kodex

CoRporate-Governance-Evaluierungsbericht 

Vergütungsbericht

Bericht über die Vergütung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats der Raiffeisen Bank International AG im Geschäftsjahr 2020

Vergütungspolitik

Die Vergütungspolitik ist in der Hauptversammlung vom 20. Oktober 2020 mit 99,21% der gültig abgegeben Stimmen angenommen worden.

Satzung

Die Satzung der Raiffeisen Bank International in der Fassung gemäß des Beschlusses der Hauptversammlung vom 20. Oktober 2020 steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Organe

Die Organe der RBI setzen sich wie folgt zusammen:

  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Hauptversammlung

Kriterien für die Unabhängigkeit

Kriterien für die Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern im Sinn des Österreichischen Corporate Governance Kodex

Der Aufsichtsrat der Raiffeisen Bank International legt im Sinn der Regel 53 des Österreichischen Corporate Governance Kodexes (ÖCGK) folgende Kriterien für die Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern der Gesellschaft fest:

Meldepflichtige Eigengeschäfte gem. Artikel 19 Marktmissbrauchsverordnung (MMVO)

Meldepflichtige Eigengeschäfte des Vorstands und des Aufsichtsrats, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehender Personen, bis einschließlich 02.07.2016 (d.h. vor Anwendbarkeit der neuen Bestimmungen der MMVO) können Sie auf der Website der Finanzmarktaufsicht unter folgendem Link (unter RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL) einsehen.

Dokumente gem. § 75a BörseG

Hier finden Sie eine Liste der Dokumente, die wir in den einzelnen Jahren gemäß § 75a Börsegesetz veröffentlicht haben. Diese gesetzliche Verpflichtung wurde per 01.01.2013 aufgehoben.

Verhaltenskodex gem. § 7 Österreichisches Lobbygesetz

Der Verhaltenskodex gem. § 7 Lobbygesetz steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Veröffentlichungen gemäß § 65a BWG

Veröffentlichungen betreffend Corporate Governance und Vergütung gemäß §65a BWG stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.